home
achterbahn

Frühstücksrunde

Jeden Dienstag: 10:00 - 13:00 Uhr
im Klubhaus Achterbahn

Austausch und Plauderei

bei Kaffee und Kuchen
Jeden Donnerstga: 16:00 - 19:00 Uhr
im Achterbahn-Vereinsbüro
29.03.2017

Am 2. April 2017 feiert der Verein Achterbahn sein 10-jähriges Bestehen. Dem Wortsinn entsprechend war - vor allem zu Beginn - die eine oder andere Achterbahn-Fahrt zu überstehen. Im Großen und Ganzen kann Kurt Senekovic, Vereinsgründer und seit Anbeginn dessen Obmann mit seinem mittlerweile 15-köpfiges Kernteam zufrieden auf erfolgreiche 10 Jahre zurück und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

weiterlesen

29.03.2017
Ab Freitag, dem 07. April 2016 bietet das Atelier Achterbahn in der warmen Jahreszeit die Möglichkeit, zweimal im Monat mit der Architektur- und Kunstvermittlerin Manuela Schafler – Grabmair „Künstlerische Spaziergänge“ im Raum Graz zu unternehmen, dabei Ausstellungen zu besuchen und selbst kreativ zu werden. Künstlerische Begabung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, was zählt ist alleine die Lust am Erkunden und Tun. Zielgruppe sind Menschen mit psychischer Beeinträchtigungen ab 18 Jahren, die sich gerne künstlerisch betätigen

weiterlesen

28.03.2017
Am Freitag, dem 07. April 2017 findet bereits zum 7. Mal das traditionelle Benefiz-Asphaltstock-Schießen des Vereins Achterbahn im ABZ Graz-Andritz statt. Eingeladen sind Professionisten, Angehörige und Betroffene sowie Interessierte. Der Reinerlös kommt dem neuen Achterbahn-Therapiegarten zugute. Ab sofort werden Geld- und Sachspenden für die Veranstaltung gerne entgegengenommen. Sie helfen damit Menschen mit psychischer Beeinträchtigung!

weiterlesen

13.03.2017

„Nicht die glücklichen Menschen sind zufrieden, sondern die zufriedenen Menschen sind glücklich.“
Anlässlich des bevorstehenden Interantionalen Tages des GLÜCKS am 20.03.2017 macht sich die Psychotherapeutin Maria Kubin Gedanken darüber, wann man bzw. wer wirklich glücklich ist.

weiterlesen

07.03.2017
Der Nationalrat hat am 15.12.2016 ein Gesetz zum besseren Arbeitseinstieg nach langem Krankenstand beschlossen. Für Menschen, die in Beschäftigung stehen und ernsthaft für längere Zeit physisch oder psychisch erkrankt sind, wurde damit ein arbeits- und sozialversicherungsrechtliches Modell gewählt, das es ihnen künftig ermöglicht, schrittweise in den Arbeitsprozess zurückzukehren. Das neue Gesetz tritt mit 1. Juli 2017 in Kraft.

weiterlesen


Spendenaufruf "Therapiegarten"
mehr ...


-----

Menschenrechts- preis des Landes Steiermark 2014
mehr ...


-----


Gustl58-Preis 2013
mehr ...

DRUCKEN SITEMAP IMPRESSUM