home
achterbahn

Frühstücksrunde

Jeden Dienstag: 10:00 - 13:00 Uhr
im Klubhaus Achterbahn

Austausch und Plauderei

bei Kaffee und Kuchen
Jeden Donnerstga: 16:00 - 19:00 Uhr
im Achterbahn-Vereinsbüro
08.02.2017
Um dem Leben und der Trauer nach einem Suizid in der Familie oder im Bekanntenkreis gemeinsam zu begegnen, richtet das Haus der Stille am Sonntag, dem 5. März 2017 im Gottesdienst um 11.30 Uhr den Blick auf Menschen, die im eigenen Umfeld mit Suizid-Erfahrungen konfrontiert sind. Jede/r ist willkommen, unabhängig von Religionszugehörigkeit und Herkunft.

weiterlesen

31.01.2017

Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

Karl Kraus (1874-1936)

weiterlesen

30.01.2017
Anlässlich von  Veröffentlichungen in der Kleinen Zeitung über einen psychisch kranken Grazer, der durch wiederholte Strafdelikte Galerien und Lokale schädigen soll, fordert der Verein Achterbahn  PressevertreterInnen seriöser Medien dazu auf, bei Berichterstattungen über Vorkommnisse in Verbindung mit psychischer Erkrankung einen besonders respektvollen, nicht wertenden Stil zu wählen und auf Informationen, die einer Stigmatisierung in der Bevölkerung entgegenwirken, zu achten (z.B. Infobox).

weiterlesen

14.12.2016
Am Dienstag, dem 13.12.2016 wurde dem Verein Achterbahn für sein langjähriges Engagement für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in der Grünen Akademie in Graz der Jurypreis der Couragette 2016 verliehen. Nach dem gustl58 Award 2013 und dem Menschenrechtspreis des Landes Steiermark 2014 ist dies nun die dritte Auszeichnung für den Dienst des Achterbahn-Teams an der guten Sache. Der Publikumspreis ging an die Flüchtlingsinitiative Miteinander in Andritz. Den Ehrenpreis für sein Lebenswerk erhielt der steirische Regisseur und Autor Heinz Trencak. Die dotierten Preise und der Ehrenpreis der Couragette werden auf Initiative der Grünen-Stadträtin Lisa Rücker jährlich von den Grazer Grünen an sozial engagierte Grazer BürgerInnen, Vereine und Initiativen vergeben.

weiterlesen

30.11.2016
Auf Einladung des LKH Stolzalpe präsentierten der Vereinsobmann Kurt Senekovic mit den beiden Leiterinnen die neue Achterbahn-Außenstelle in Murau, die Anfang 2016 eröffnet wurde. In regionalen Medien wird heute darüber berichtet.

weiterlesen


Spendenaufruf "Therapiegarten"
mehr ...


-----

Menschenrechts- preis des Landes Steiermark 2014
mehr ...


-----


Gustl58-Preis 2013
mehr ...

DRUCKEN SITEMAP IMPRESSUM