home
achterbahn

AKTUELLES

14.09.2017

EINLADUNG zum Künstlerischer Spaziergang im „steirischen herbst“

Am Freitag, dem 29.09.2017 besuchen wir gemeinsam mit der Kunstvermittlerin DI.in Manuela Schafler-Grabmair, als Abschluss der Achterbahn-Kunstworkshop-Reihe „Immer wieder freitags“, das Festival neuer Kunst "steirischer herbst" in Graz! Die Veranstaltung ist nicht nur für die Kunstworkshop-TeilnehmerInnen gedacht, es sind vielmehr alle kunstinteressierten Menschen mit psychischer Beeinträchtigung dazu eingeladen. Eine Anmeldung ist allerdings unbedingt erforderlich!

PROGRAMM
Wir treffen uns ab 09.45 beim Haupteingang der Neuen Galerie des Universalmuseums Joanneum und besichtigen dort ab 10.00 Uhr die herbst-Ausstellung „Prometheus Unbound“. Danach begeben wir uns zum Kunstverein <rotor> in der Volksgartenstraße, weil wir mehr über die Ausstellung „scharfstellen“ erfahren möchten. Nach einer Kaffeepause geht es um 12.30 Uhr ins Festivalzentrum des steirischen herbst im Palais Attems, das uns wegen der spektakulären Überdachung des Innenhofs, einer Installation im öffentlichen Raum, dem vielfältigen Programm und nicht zuletzt wegen Bar und Restaurant magisch anzieht. Wer nach dem herbst-Spaziergang und einer kurzen Pause noch Lust hat, kann am einstündigen Workshop „Space of Hope“ teilnehmen.

Ab 13.30 Uhr
--> WORKSHOP „Space of Hope“ ("Hoffnungsraum")
Wer nach unserem Ausflug in die Welt der Kunst noch Lust und Zeit hat, kann gemeinsam mit anderen Interessierten aus unserer Gruppe am einstündigen Workshop „Space of Hope“ mitwirken, bei dem die Performer J&J (Jessica Huber (CH) / James Leadbitter (GB)) persönliche und imaginierte Erfahrungen mit Angst und Hoffnung sammeln, aber auch Fragen zu diesem Themenkreis stellen und sammeln. Keine Angst, dieser Workhsop ist nur für uns reserviert und deshalb auch sehr vertraulich! 
Als kleines Dankeschön haben wir dann die einzigartige Möglichkeit, am Samstag, dem 30.09.2017, um 21.00 Uhr, die Uraufführung der Performance „Tender Provocations of Hope and Fear“ im Festivalzentrum bei freiem Eintritt zu besuchen. In das Stück sind Erfahrungen und Antworten betreffend Angst und Hoffnung, die seit dem Jahr 2016 vom Künstlerkollektiv in Workshops gesammelt wurden (also auch jene unserer Gruppe) eingeflossen.


Künstlerischer Spaziergang „steirischer herbst“
WANN? Freitag, 29.09.2017, 10.00 – 13.00 Uhr
TREFFPUNKT: 09.45 Uhr, Neue Galerie Graz,
Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse, 8010 Graz

→ Workshop „Space of Hope“
(nur für unsere Gruppe reserviert!)

WANN? Freitag, 29.09.2017, 13.30 – 14.30 Uhr
WO? Festivalszentrum „steirischer herbst“
Palais Attems, Sackstraße 17, 8010 Graz

--> Eine Anmeldung zum künstlerischen Spaziergang und zum Workshop „Space of Hope“ unter unter:
M 0664/280 09 38
office@achterbahn.st

Kontaktperson: Michaela Wambacher, Verein Achterbahn
ist unbedingt erforderlich.

--> Kaution/Unkostenbeitrag:
€ 8

Idee / Konzept: Manuela Schafler-Grabmair
Michaela Wambacher


-> LINKS
Ausstellungen:

http://www.steirischerherbst.at/deutsch/Programm/Prometheus-Unbound
http://www.steirischerherbst.at/deutsch/Programm/scharfstellen

Workshop:
http://www.steirischerherbst.at/deutsch/Programm/Tender-Provocations-of-Hope-and-Fear

Festivalszentrum :
http://www.steirischerherbst.at/deutsch/Programm/Festivalzentrum-im-Palais-Attems

Foto: Schaubild Festivalzentrum
(c) steirischer herbst

DRUCKEN SITEMAP IMPRESSUM