home
achterbahn

AKTUELLES

10.10.2017

10.10. Welttag der seelischen Gesundheit

Am Dienstag, dem 10.10.2017 ist Internationaler Welttag der seelischen Gesundheit. Er wurde 1992 durch die World Federation for Mental Health mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen und soll daran erinnern, dass psychische und seelische Leiden in unserer Gesellschaft sehr weit verbreitet sind. Dennoch sind Betroffene mit einem hohen Stigma belastet. Der Verein Achterbahn hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich unermüdlich für die Entstigmatisierung einzusetzen und Betroffene dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben zu führen.


Depressionen, bipolare Störungen, Suchterkrankungen und Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises zählen weltweit zu den häufigsten Erkrankungen. Jeder vierte Österreicher leidet im Laufe seines Lebens mindestens einmal an einer psychischen Störung. Sie sind derzeit die vierthäufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit, Tendenz steigend. Rund zehn Prozent der Fehltage bei den aktiv Berufstätigen gehen auf Erkrankungen der Psyche zurück. Tendenz ebenfalls steigend. Eine der Ursachen für die Zunahme der Arbeitsunfähigkeit ist, das in unserem System entsprechende Arbeits(teil)zeitmodelle weitgehend fehlen, die auch darauf abzielen, Armutsgefährdung durch psychische Erkrankung zu verhindern. In unserer Gesellschaft gilt leider immer noch, dass Krankheit sehr oft arm macht und Armut erst wieder krank!


--> TERMINHINWEIS:
WANN? Mittwoch 11.10.2017
09.00 - 17.00 Uhr
TAG DER SELBSTHILFE
"Auf dem Weg in die Gesundheitsgesellschaft"


WO? FH Joanneum, Audimax
Eggenberger Allee 11
8020 Graz
LINK: http://selbsthilfe-stmk.at/

DRUCKEN SITEMAP IMPRESSUM