achterbahn

AKTUELLES

18.12.2023

NEU: Peerberatung bei der Achterbahn

Ab sofort wird bei der Achterbahn Graz Peer-Beratung durch einen Sozialarbeiter mit persönlicher Erfahrung mit psychischer Erkrankung angeboten.


WAS ist Peer-Beratung?

Peer-Beratung ist Einzelberatung für Menschen, die psychisch und/ oder sozial belastet sind.
Peer-Beratung ist Beratung durch einen Menschen, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und sich in einer ähnlichen Lebenssituation befindet.
Unser Peer-Berater Rudolf bietet Beratung auf Augenhöhe bei psychischen und sozialen Themen. Seine Unterstützung und Hilfestellung beruhen auf eigener jahrelangen Erfahrung mit psychischer Erkrankung und seinen Erfahrungen als Sozialarbeiter.

Alle Gespräche sind absolut vertraulich!
Die Peer-Beratung umfasst folgende Bereiche:

  • Informationsgespräche: Erstgespräche und allgemeine Informationen zum Verein Achterbahn
  • Entlastungsgespräche: Gespräche bei Krisen und in herausfordernden Lebenslagen
  • Psychosoziale Beratung: Beratung zu Alltagsthemen, Hilfsangeboten, Bewältigungsstrategien etc.
  • Vernetzung: Infos zu Angeboten im psychosozialen Bereich und Vermittlung zu Fachstellen
  • (Stille) Begleitung: Begleitung bei diversen Terminen


Wie kommt man zur Beratung?

Es besteht die Möglichkeit, Rudolf bei den einzelnen Gruppenangeboten wie dem Kaffee, der Spielegruppe oder dem Kreativcafé persönlich kennenzulernen und mit einem Anliegen an ihn heranzutreten. Darüber hinaus ist er gerne auch per E-Mail oder Telefon erreichbar, um einen Termin zu vereinbaren.

Peer-Beratung wird bei der Achterbahn ab sofort in folgenden Formen angeboten:
• Persönliche Beratung
• Online-Beratung (über Zoom)
• Telefonische Beratung

Rudolf ist Sozialarbeiter und hat eigene Erfahrungen mit psychischer Erkrankung.
Mag. (FH) Rudolf Christoph Halapier
E-Mail: halapier@achterbahn.st 
Tel: +43 676 5620850
Erreichbar von Mo. bis Mi. 10:00 – 12:00 Uhr oder in den Gruppen Kaffee und Plauderei am Dienstag und beim Kreativcafé am Freitag