achterbahn

AKTUELLES

12.02.2024

HPE Gleisdorf: Start der Selbsthilfegruppe für Angehörige

Am 12. März 2024 startet die Selbsthilfegruppe für Angehörige und Freund:innen psychisch erkrankter Menschen in GLEISDORF! Sie findet ab Start jeden 2. Dienstag im Monat statt.


Psychische Erkrankungen betreffen auch Familie und Freund:innen!

Der Verein HPE unterstützt mit seinen Angeboten Angehörige und Freund:innen psychisch erkrankter Menschen.
Die Gruppentreffen dienen dazu, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, mit Herausforderungen des Alltags mit psychisch erkrankten Angehörigen fertig zu werden.

Selbsthilfe ermöglicht, aus den Erfahrungen und Diskussionen mit anderen Betroffenen die eigenen Fähigkeiten zu stärken und neue Wege in schwierigen Situationen zu finden.

In der Selbsthilfegruppe soll eine geschützte Umgebung geschaffen werden, um:

  • Einander zuzuhören
  • Von Sorgen, aber auch von Gelungenem zu hören & zu berichten
  • Erfahrungen einzubringen & Informationen auszutauschen
  • Kontakte zu knüpfen und sich innerhalb der Gruppe zu unterstützen
  • Gemeinsam mögliche Bewältigungsstrategien zu besprechen
  • Die eigenen Ressourcen wieder zu entdecken und zu stärken

 

Verschwiegenheit & Stillschweigen nach außen sind grundlegende Voraussetzungen, damit sich die Gruppenmitglieder öffnen können.
Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.

HPE-Selbsthilfegruppe für Angehörige und Freund:innen psychisch erkrankter Personen in GLEISDORF:

images _WANN?
Ab 12.3.2024, jeden zweiten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr
_WO?
Literaturcafé Gleisdorf
(in der Stadtbücherei Gleisdorf)
Weizer Straße 3, 8200 Gleisdorf
Kontakt und Information: 0676/5511985 oder 0664/88749017