achterbahn

AKTUELLES

01.08.2019

Komm mit in den Wald

Seit kurzer Zeit hält das so genannte „Waldbaden“ auch in Mitteleuropa Einzug. Das gleichnamige Buch von Annette Bernjus ist 2018 im mvgverlag erschienen. Eine Empfehlung.


Shinrin Yoku bedeutet so viel wie "im Wald baden" oder "Einatmen der Waldluft". Seit den 1980er Jahren ist diese natürliche und völlig kostenfreie Gesundheitsvorsorge in Japan verbreitet. Wissenschaftler aus der ganzen Welt haben mittlerweile die positive Wirkung des Waldbadens auf Körper und Psyche bestätigt. Bereits ein Tag im Wald lässt die Anzahl der Killerzellen im menschlichen Blut um ca. 40 Prozent ansteigen und steigert deren Aktivität um 50 Prozent. Killerzellen erkennen veränderte, zum Beispiel von Erregern, Bakterien oder Viren befallene Zellen oder Krebszellen und führen deren Tod herbei. Das Wachstum dieser "Zellenpolizei" wird durch Terpene angeregt, die in ätherischen Pflanzenölen enthalten sind und beim Aufenthalt im Wald mit unserem Immunsystem kommunizieren. 

Nun hält das so genannte „Waldbaden“ auch in Mitteleuropa Einzug. Der neue Trend offenbart sich durch zahlreiche themenbezogene Gesundheitsratgeber und Fortbildungsangebote für künftige Shinrin Yoku TrainerInnen.
Dabei haben wir es in unserer Kindheit beim stundenlangen Spielen und Toben im Wald ganz nebenbei praktiziert. Es ist auch für uns Erwachsene einfach: Schuhe anziehen und raus in den Wald und zwar achtsam, intuitiv und ziellos. Und das bei jedem Wetter. Jogginganzug, Kilometerzähler, Stoppuhr und Sorgen bleiben zuhause. Im Wald angekommen Sinne öffnen und einfach nur Wahrnehmen von Gerüchen, Geräuschen und Bildern, welche die Natur uns vor Nase, Ohren und Augen serviert. Oder einfach Hängematte aufspannen und liegend verweilen, oder auf einem Baumstumpf Platz nehmen, ein- und ausatmen und das am Besten gleich stundenlang. Das war`s eigentlich schon. Meditation und leichte Yogaübungen runden das Waldbaden ab, müssen aber gar nicht sein.
Zurück aus dem Wald hält sich der zarte Duft von ätherischen Öle aus Fichten-und Tannennadel noch lange in der Nase, Entspannung stellt sich ein und mitunter taucht grundlos und spontan ein unerklärliches Glücksgefühl in ins auf. Damit unser Immunsystem die nächste Grippewelle wegsteckt, der Blutdruck dauerhaft gesenkt werden kann und sich die psychische Gesundheit merkbar stabilisiert, sind allerdings regelmäßige Waldbäder nötig.

Wer es genau wissen will, wie „Waldbaden“ geht und was es bei uns auf körperlicher und psychischer Ebene bewirkt – und das ist wirklich vielfältig -, besorgt sich einen der zahlreichen Ratgeber, die in jüngster Zeit auf dem Büchermarkt erschienen sind.

Besonders empfehlenswert, weil sehr handlich und trotzdem ausführlich, ist die Publikation
“Waldbaden. Mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu entdecken“,
von Annette Bernjus, Stress- und Burnout Expertin sowie der Wissenschaftsautorin Anna Aurelius.
Bernjus gibt seit vielen Jahren in Seminaren ihr umfassendes Erfahrungswissen über Shinrin Yoku weiter. „Durch die Achtsamkeit, mit der wir mit den Waldbaden-Übungen oder – Einladungen, wie ich sie nenne, der äußeren Natur begegnen, verankert sich diese auch in unserer inneren Natur und wirkt hier harmonisierend und heilsam. Ich erlebe dabei den Wald als Ort der Ruhe, der mich einlädt, einfach nur zu sitzen, zu schauen, zu hören, zu spüren und seine lebendige Schönheit zu bewundern.“, schreibt Bernjus in der Einleitung zu ihrem Buch.
Die vorgestellten Übungen und Meditationen wurden von ihr vielfach praktiziert und sind sofort umsetzbar, egal ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit, in der Gruppe oder alleine. Wer möchte, kann mithilfe des Buches seine Waldbäder bewusst gestalten, angefangen mit einem Eröffnungsritual, dem gemütlichen Schlendern und dem „Ins-Hier-und-Jetzt-Kommen“, dem Innehalten und Staunen, dem achtsamen Üben von kleinen Meditationen, Atem-, Qigong- und Yogaübungen.

Wozu also in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

(Verfasserin: Michaela Wambacher)

Annette Bernjus mit Anna Cavelius
WALDBADEN
Mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu entdecken
Gesund und glücklich mit Shinrin Yoku

mvgverlag; 2. Auflage 2019
ISBN Print 978-3-86882-918-1
14,99 €

LINK: Münchner Verlagsgruppe GmbH