achterbahn

AKTUELLES

04.02.2021

Auszeichnung für die Telefonkette Graz

Grazer Projekt "Telefonkette" mit dem Austrian Health Leadership Award ausgezeichnet


Telefonkette Beinahe ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie wurde die „Telefonkette Graz“, die bis heute über tausend GrazerInnen aus Hochrisikogruppen informiert hat, nicht nur zu einem Vorbild für ganz Österreich, nun wurde sie auch mit dem renommierten Austrian Health Leadership Award ausgezeichnet.
Dem Initiator, Epidemiologen und Sozialarbeiter Christoph Pammer und seinem engagierten Team gelang es, anhand umfassender Leitfäden in insgesamt acht Sprachen, HochrisikopatientInnen unterschiedlichster Muttersprachen während der Coronakrise zur Seite zu stehen.

Finanziert durch die Stadt Graz und getragen von vielen verschiedenen Initiativen und Vereinen, wie Omega, Zebra, Ikemba und Jukus beteiligten sich schon bald weitere, wie der SeniorInnenbund, psychosoziale Dienste des Hilfwerks, das Frauengesundheitszentrum und viele mehr an der „Telefonkette“.

Nachsehen kann man die Preisverleihung unter dem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=XB_4DUkk-Ys&feature=youtu.be