achterbahn

AKTUELLES

01.03.2021

Sendungstipp: Experiment. Scheinbar normal

Am 11.03.2021 strahlt Radio Helsinki um 10.00 Uhr, in der Reihe "experiment." das Interview mit Michaela Wambacher vom Verein Achterbahn zum Thema "Umgang mit psychischer Beeinträchtigung und gesellschaftlicher Stigmatisierung" aus.


Innenwelt 04 Die 10. Ausgabe von experiment. steht ganz im Zeichen des Mottos „scheinbar normal“.

In der Sendung standen zwei Initiativen im Blickpunkt, die sich für Akzeptanz von Personen einsetzen, die aufgrund von Konzepten von „Normalität“ in der Gesellschaft häufig als „anders“ wahrgenommen werden. Damit gehen häufig strukturelle Diskriminierung und/oder Stigmatisierung einher, die Menschen daran hindern, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Neben Adjanie Kamucote, die als Mitarbeiterin des Mädchenzentrums Mafalda in Graz anlässlich des internationalen Frauentages interviewt wurde, kam Michaela Wambacher, Obfrau des Vereins Achterbahn zu Wort, die als Expertin in eigener Sache psychische Belastung und den Umgang mit dieser zur Sprache brachte.

Ausgestrahlt wurde die Sendung auf Radio Helsinki:

_WANN?
Donnerstag, 11. März 2021 von 10:00 – 11:00 Uhr

_WO?
Im Radio auf der Frequenz 92,6 und im Livestream unter dem Link:

>> https://helsinki.at/livestream 

 

Nachzuhören gibt es das Interview unter:
>> https://cba.fro.at/492676 

 

Experiment.

Die Sendung "experiment." [experiment punkt] thematisiert monatlich Wege zur nachhaltigen Transformation der Gesellschaft und Wirtschaft. Experiment bedeutet: es gibt keine definitive Lösung, und auch alle Lösungswege sind ständige Experimente und Lernerfahrungen.

In Anlehnung an die 17 UN Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) sowie einer Sonderkategorie werden in 18 Rubriken innovative Initiativen/Institutionen sowie Projekte, Konzepte und Ideen für eine Welt von Morgen im Rahmen von Interviews vorgestellt. Die Interviews mit den Praktiker*innen und Macher*innen werden von theoretisch-konzeptionellen und philosophischen Interviews mit Forscher*innen ergänzt. Pro Sendung werden jeweils 2 oder 3 Rubriken – mit Musik begleitet – eingebracht.

Weitere Informationen zur aktuellen Sendung:

>> https://helsinki.at/program/102448