achterbahn

AKTUELLES

04.05.2021

Grazer Leitfadens für inklusive Kultur wird präsentiert

Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung lädt die Akademie Graz am Mi., 05.05.2021 zur Online-Präsentation des Grazer Leitfadens für inklusive Kultur.


Aufgrund der aktuellen Situation kann leider keine Veranstaltung vor Ort stattfinden, daher wird die Pressekonferenz für Interessierte ab 11:00 Uhr per Livestream ausgestrahlt.

Leitfaden für inklusive Kultur Der Grazer Leitfaden für inklusive Kultur fasst die Ergebnisse aus dem Kulturjahrprojekt, Kultur Inklusiv zusammen. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk von Kultur- und Sozialeinrichtungen, das in gemeinsamen Projekten auslotete, wie Kultur- und Kunstprogramme für alle zugänglich gemacht werden können.
Die Fokusgruppe, bestehend aus Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen sahen sich das Kulturprogramm in Graz unter dem Gesichtspunkt der Inklusion an.  Die Ergebnisse wurden im Leitfaden zusammengefasst.

Darin finden sich – neben Erfahrungsberichten rund um das Thema „Inklusion“ von Kulturschaffenden aus Graz – Tipps und Hilfestellungen zur Ermöglichung kultureller Teilhabe. Hauptaugenmerk wird dabei vor allem auf digitale Barrierefreiheit gelegt.

_Wann?
05.05.2021, ab 11:00 Uhr
_Wo?
Per Livestream unter:
>> https://fb.me/e/JpqBU9iJ 


Weitere Informationen zum Grazer Leitfaden für inklusive Kultur finden Sie HIER > > 


Seit dem Jahr 1992 protestieren behinderte Menschen in zahlreichen Städten, Gemeinden und Regionen in Österreich und anderen europäischen Ländern alljährlich am 5. Mai mit Demonstrationen, Aktionen, aber auch Fachveranstaltungen gegen Diskriminierungen und Benachteiligungen und kämpfen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen.
Am 02.05.2021 eine Ausgabe des Magazins „Heimat Fremde Heimat“ aus.

LINK:
ORF Sendung zum Thema in der TvThek > >