achterbahn

AKTUELLES

16.06.2021

Beim Reden kommen die Leut‘ z‘samm

Auf die seelische Gesundheit achten: Im Rahmen der Wochen der seelischen Gesundheit 2021 stellen sich psychosoziale Einrichtungen in Graz vor. Auch der Verein Achterbahn ist dabei!


GRAZ_strich Durch die Pandemie verstärkte Zugangshürden sollen durch die Möglichkeit des einfachen und wohnortnahen Austausches abgebaut werden. Drei bis vier unterschiedliche Einrichtungen der psychosozialen Versorgung werden sich bei den Terminen in verschiedenen Grazer Stadtteilen Stadtteilen vorstellen. Man kann einfach und anonym Fragen stellen oder gleich vor Ort einen weiterührenden Termin bei den sich vorstellenden Institutionen ausmachen.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt für eine angenehme und lockere Atmosphäre:
Vor Ort gibt es neben Live-Auftritten verschiedener KünstlerInnen auch die Möglichkeit, sich ein Erinnerungsfoto aus der Photobox mitzunehmen. Überdies soll die Postkarten-Aktion "Hallo, wie geht's?" das soziale Miteinander stärken.

_WO?

  • Mittwoch, 23. Juni: Stadtteilzentrum NaNet Floßlend im Fröbelpark
  • Mittwoch, 30. Juni: Stadtteilzentrum EggenLend am Hofbauerplatz
  • Mittwoch, 22. September: Stadtteilzentrum Triesterstrasse
  • Dienstag, 28. September: Verein Achterbahn und GFSG am Hasnerplatz

 

_WANN? 

Jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr


Sensibilisierung und Enttabuisierung:
→ Gemeinsam mit Go-On-Suizid-Prävention wird es zwei Stadtspaziergänge zum Thema "10 Schritte der seelischen Gesundheit" geben:

_WO?

  • Dienstag, 13. Juli: Freiheitsplatz
  • Dienstag, 10. August: Eingang Schloss Eggenberg


_WANN?

Jeweils ab 18:00 Uhr


→ Gemeinsam mit den RosaLila PantherInnen wird es zwei Wanderungen zum Thema "10 Schritte der seelischen Gesundheit" geben.
(Termine werden noch bekannt gegeben)

Bierdeckel mit dem Slogan "Es hat keinen Sinn, Sorgen im Alkohol ertränken zu wollen, denn Sorgen sind gute Schwimmer" werden im September neu verteilt


Weitere Informationen zum Thema "seelische Gesundheit in Graz" finden Sie >>HIER