achterbahn

AKTUELLES

24.05.2022

Stadt ohne Vorurteile: Was sagt die österreichische Verfassung dazu?

Die Stadtgemeinde Leibnitz lädt zur Veranstaltung "Stadt ohne Vorurteile: Was sagt die österreichische Verfassung dazu?"


Stadt ohne VorurteileSpätestens seit der Ibiza-Affäre weiß man: Österreich hat eine elegante Verfassung. Doch was macht eine „elegante“ Verfassung aus? Oder wissen Sie genau, über welche Grundrechte diskutiert wurde, während der einschneidenden Maßnahmen in der Pandemie? Sind Demokratie, Republik und Rechtsstaat ein und das selbe? Und was hat der Verfassungsgerichtshof damit zu tun?

All diese Begriffe verwenden wir tagtäglich, ohne dass wir uns genauer mit den zugrundliegenden Eigenschaften beschäftigen.

Mag. Jochen Schönberger, Jurist, wird an diesem Abend all diese Begriffe gemeinsam mit Ihnen verorten und Ihnen praxisnahe einen Einblick in die österreichische Rechtsordnung geben. Moderiert wird der Abend von ZEBRA-Mitarbeiterin Barbara Bretterklieber, BA MA.

 


_WANN:

Donnerstag, 02.06.2022 – 17:30 bis 19:30
_WO?
Wohnzimmer Leibnitz, Grazergasse 2, 8430 Leibnitz

Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne Schritt für Schritt zur Stadt ohne Vorurteile