achterbahn

AKTUELLES

22.06.2022

Von der Leber über die Hohe Rannach

Diesmal führt die Wandergruppe unter der Leitung von Elke Pieber unsere Teilnehmer:innen von der Leber über die Hohe Rannach (1018m) und den Geierkogel. (Anmeldung erforderlich)


Hohe Rannach Juli 2022 (1)  

Termin: Freitag, 01.07.2022

Vom Steinmetzwirt auf der Leber (733m) gehen wir in südöstlicher Richtung auf Waldwegen und Steigen zum kleinen Gipfelkreuz auf der Hohen Rannach (1018m). Der Weg führt uns sanft abwärts vorbei am ehemaligen Rannach-Schutzhaus und durch den Rannachsattel (925m).
Weiter geht’s stetig bergab vorbei an der Hollacknerkapelle zum nächsten Ziel: dem Gratkorner Höchwirt (634m). Hier können eifrige Wanderer:innen die strammen Wadln auskühlen lassen und sich was Gutes gönnen!
Nach der wohlverdienten Rast geht’s weiter über den Dultbach und vorbei an Gehöften bis zum Reitstall Geierkogel (700m). Und über Wald- und Wiesenwege geht’s hinunter zum Huberwirt in Stattegg. Direkt beim Gasthaus Huberwirt ist die Haltestelle vom Bus 53, der uns wieder zum Andritzer Hauptplatz bringt.

Gehzeit/Höhenmeter: ca 3 Stunden; ca 10 km und etwa 300 Höhenmeter

Anfahrt: mit dem Bus 53 um 9 Uhr vom Andritzer Hauptplatz zur Endstation Fuß der Leber. Von dort mit dem GUST mobil zum Steinmetzwirt auf der Leber

Treffpunkt: 08.45 Uhr Andritz Endstation Haltestelle der Linie 53 Richtung Stattegg/Fuß der Leber

Fahrtkosten: GVB Fahrkarte bitte selbst zu bezahlen; die Fahrt mit dem GUST mobil übernimmt die Achterbahn. 

Ausrüstung: Wander- , Outdoor- oder Turnschuhe mit Profil (wasserdicht), bequemer Rucksack, Trinkflasche mit Wasser (mindestens  0,5 l), Regenschutz (auch Regenschirm), Stöcke bei Bedarf, persönliche Medikamente, Jause, Sonnencreme, Kopfbedeckung, warmes Gewand.

Anmeldung bis spätestens 30.06.2022 bei der Achterbahn.

TeilnehmerInnenanzahl mind. 5 bis max. 10 Personen. Alle Teilnehmenden bekommen am 01.07. gegen 7 Uhr ein SMS, ob die Wanderung stattfindet oder nicht (Wetterbedingungen).

Elke Pieber, Bergwanderführerin